Aktuelles

 

                          Adhara bleibt bei uns!

Je Suis Adhara of White Night, die einzige Hündin aus dem J-Wurf bleibt bei uns! Gleich nach der Geburt war ihr starker Pigment sehr präsent. Im Alter von 6 Tagen wurden ihre Proben zur Labor (Laboklin) geschickt und es steht fest:

      MDR1 +/+ (da die beide Eltern MDR1 frei sind)

      DM N/N

      MH N/N (da die beide Eltern MH frei sind, aber der Laborbefund hat es bestätigt)

 

                                             Wir freuen uns sehr!

 

 

 

Unser J-Wurf ist da!

 

 

Mehr Informationen hier! (Welpen - J-Wurf)

 


    

.

.
.

Das "Making of..." - eine Fotoreportage über Dreharbeiten für "Die wundebare Welt der Tierbabys" (Sat I, 2014)

Mehr Bilder hier...

 

 

    Februar 2017

       Ashanti                          Shameera                       Leona

Unsere Zuchtstätte ist umgezogen! Man findet uns in Schwarmstedt (beim Hannover).

Andrea Kaiser mit unseren Welpen (Foto: SAT1/RedSeven)
Andrea Kaiser mit unseren Welpen (Foto: SAT1/RedSeven)

 

            So, jetzt ist es offiziell:

die Fernsehersendung mit 5 unseren E-Welpen kommt am 09.08.2015 um 17:55 auf Sat1. Dabei sind:

 

  Alaska (rechtes Ohr steht,

               rotes  Geschirr)

 

  Amber (beide Ohren stehend, 

               rotes Halsband)

 

  Akyro (beide Ohren stehend,

               lila Halsband)

 

  Mihaly (linkes Ohr steht,

                blaues Halsband)

 

  Karl (Rotti) (beide Ohren schlapp,

                        türkises Halsband)

 

  Hier kann man 4 Fotos von unseren Aufnahmen in Köln anschauen (Bildergalerie, Fotos 20-23):

http://www.fernsehplan.de/i/293069398/die-wunderbare-welt-der-tierbabys

 

 

  

   Probleme bei Körperflege? Nicht bei uns! Leona geniesst sichtlich die Prozedure und schläft dabei fast ein...

   

            Artikel über uns in "Verdener Aller Zeitung"                 (08.05.2015)

        25.05.2015  

Das Leona mit F-Wurf trächtig ist, ist nicht zu übersehen: sie ist runder und ruhiger geworden. Aber als ich mit Ashanti für  Agility-turnier trainiert habe, wollte Leona unbedingt mitmachen - und ja, sie kann das besser, als Ashati und Shameera!

                   Dreharbeiten für eine TV-Produktion

 

Kurz vor Shameeras E-Wurf haben wir an einer Fernseh-Produktion teilgenommen. Das heißt: ein TV-Sender hat ein Drehteam zu uns geschickt, dass 3 Tage lang unser Leben mit den Hunden gefilmt hat. Es war unglaublich interessant, und es bleibt für immer ein unvergesslichen Ereignis.

    Wir haben versucht zu erklären, warum wir gerade von Weißen Schäferhunden so begeistert sind, wie wir leben mit unseren 3 Hunden, was  "Züchten" für uns heißt, was wir von unseren Welpenkäufern erwarten und vieles mehr....

    Wir zeigen, warum unsere Hunde keine Gebärmaschinen sind, sondern einfach glückliche Hunde, die ein normales Hundeleben führen dürfen (im positiven Sinne natürlich!) - und dazu gehört artgerechte Fütterung, ausreichende und variative Beschäftigung und natürlich viel Liebe.

   Mehr darf ich nicht sagen - aber wenn es soweit ist, dann informieren wir euch über den Sendetermin!

                                              Fotos - hier!

 

                              


Es ist jetzt schon eine meine Liebliengsbilder ever! Leona mit einem Jungen, beide einspannt und nicht nur durch die Leine miteinander verbunden.  Das Foto habe ich auf eine Austellung gemacht. Rumherum sind andere Hunde - und die beide genießen ihre Zweitsamkeit.....

November 2014

 

                                       Fotos (1. und 2.Teil) von

      4.Welpentreff

                                          sind online! Hier!

 

   

   Es vergeht kein Tag, ohne dass ein Hund geklaut wird. Bitte lasst eure Hunde nicht vor Geschäften allein sitzen!!! Rassehunde sind  natürlich besonders gefährdet. Und Weiße Schäferhunde... na ja... ihr wisst schon... sie gehen auch mit Fremden mit...

 

 

 

  Es ist eine Geschichte, die Martina Windscheif auf ihrer HP erzählt.                    

  Bitte lesen! (ich musste weinen...)

Bitte nachdenken...


"Er konnte nicht weggehen..."

 

 

 

 

 

 

   Für diejenigen, die den Disney-Film "Bolt" nicht gesehen haben! Hier ist eine Szene: